Wir trauern um unseren Vorstand 

JÜRGEN RÜCKERT, 

der uns alles erdenkliche ermöglicht hat.

In Gedanken sind auch bei seiner Familie.



abteilung

 turnen/

gymnasik


 30. Dezember 1901: 

ATHLETENCLUB WANDELT SICH IN TURNVEREIN UNTERSIEMAU UM 

SOMIT WAR DER GRUNDSTEIN FÜR DIE ABTEILUNG TURNEN GELEGT. IM LAUFE DER JAHRE KAMEN DIE ABTEILUNGEN 

○ KINDERTURNEN

○ GYMNASTIK UND

○ LEICHTATHLETIK 

DAZU.


○ 16. August 1947: erster Turnabend 

 ○ 1970: Turnbetrieb wurde eingestellt und Damengymnastik wurde gegründet 

○ 1983: Kinderturnabteilung wird gegründet

GRÜNDUNGSGESCHICHTE

 TURNvEREIN ab 1902

AUSZUG AUS FESTSCHRIFT 2003:

 WIE ALLES BEGANN... 


Der Grundstein der Deutschen Turnerschaft
wurde 1860 im Herzogtum
Sachsen-Coburg-Gotha
gelegt


Herzog Ernst I. war ein eifriger Förderer und seine Residenzstadt Coburg der geistige Mittelpunkt der deutschen Erneuerungs- und Einigungsbestrebungen.
 
 Die national fortschrittlichen Kräfte, insbesondere die deutschen
 Sänger, Turner, Schützen und Burschenschaften, standen
 seit Mitte des 19. Jahrhunderts unter seinem besonderen
 Schutz und fanden in Coburg eine Heimstatt ungestörter
 Zusammenkünfte.
 

Unter dem Schutz von Herzog Ernst I.
  wurde anläßlich des stattfindenden

1. Deutschen Turn- und Jugendfestes in Coburg vom 16. bis 19. Juli 1860
  in
  der Herzoglichen Reithalle am Schloßplatz

der Grundstein zur
Deutschen Turnerschaft gelegt,
  Vorläufer des Deutschen Turnerbundes.

Nachdem aus den übergebenen Unterlagen des TSV Untersiemau keine genauen Gründungsdaten zu erkennen waren und nur mündliche Überlieferungen vorlagen, forschte ich als Autor und Chronist (Peter Rückert) im Staatsarchiv Coburg nochmals mit Erfolg nach.

DER TURNVEREIN UNTERSIEMAU

  WURDE AM 26. JANUAR 1902 GEGRÜNDET 

Im Herzoglichen Sächsischen Landratsamt zeigt der ergsbenst Unterzeichnete an, daß der im Monat vorigen Jahres im hiesigen Ort gegründete
 
  Athletenclub in einer
Versammlung vom 30. Dezember vorigen Jahres beschlos-

 en hat, genannten Club

 in einen

Turnverein 

umzuwandeln.

 
 "Die in 3 Exemplaren entworfenen Statuten folgen anbei und bitte ich Hohes Herzogliches Sachsisches Landratsamt um Genehmigung derselben."

Heinrich Elsner, Vorsitzender
Untersiemau, den 26. Januar 1902 

Die handgeschriebenen Statuten von Heinrich Elsner  liegen heute noch im Original im Staatsarchiv Coburg vor. 
Die Gründungsmitglieder sind in den vorgefundenen Unterlagen nicht angegeben.


Bericht 2002:

GRÜNDUNG KINDERTURNEN 


 Im November 1983 


 beauftragte der damalige 1. Vorsitzende des TSV ,

 Klaus Baumann, 


Angelika und Peter Rückert eine 

 breitensportliche Kinderturnabteilung aufzubauen. 

 Die neue Abteilung

 wurde kombiniert mit Leichtathletik. 


Am 6. Januar 1984 


 bestätigte die

 Mitgliederversammlung die neue Abteilung,

  der noch heute -

  20 Jahre später- 

 Angelika und Peter Rückert als Abteilungsleiter vorstehen. 


Zur Übungsleiter-J-Lizenz, die beide 1983 ablegten, kamen noch weitere

 Sonderausbildungen hinzu, wie Sport im Elementarbereich, Ferienbetreuer und

 Übungsleiter Prävention. 


 

Bei Gründung der Abteilung ging es nicht darum,
 den Leistungssportler von Übermorgen zu finden - wir wollen vielmehr
 einen Beitrag zur allseitigen Persönlichkeitsentwicklung und Gesund-
 erhaltung leisten. 

Der Sportbetrieb im Erwachsenenbereich läuft meist in einem
 festumrissenen Rahmen ab, bedeutet die Tätigkeit mit den Kindern und
 Jugendlichen in jeder Übungsstunde eine Herausforderung im positiven
 Sinn für die jungen Sportler, aber auch für die Übungsleiter/innen. 

Es ist verblüffend festzustellen, wie schnell sich bei einem Kind, das regelmäßig zur Turnstunde kommt, Geschicklichkeit und Gelenkigkeit
 verbessern, und wie es deutlich sicherer und reaktionsschneller wird.
 Ganz besonders freut man sich uber die Kinder, die zuerst voller Scheu
 sich an die Hand der Übungsleiterin geklammert, nach und nach ihre Angst
 verlieren und dann mit der übermütigen Schar herumtoben. 

Andere Kinder, die sich anfangs durch keine Bitten und Ermahnungen an einen geordneten Ablauf gewöhnen wollten, sind jetzt die Eifrigsten beim Mithelfen.

  Sie schleppen Matten, helfen Reifen und Stäbe einsammeln und

 vieles mehr. Die vielseitigen Übungen wie Klettern, Balancieren, Hängen,

 Springen, Rutschen oder Kriechen werden mit Begeisterung angenommen. 


Am Schluß der Übungsstunde darf natürlich ein Spiel nicht fehlen. 


Wir treffen uns jeden Donnerstag. die Kleinen von 17:00 bis 18:00 Uhr [2002]


und die Großeren von  

 18:00 bis 19:30 Uhr

 

Darauf freut sich das Übungsleiterteam: Angelika und Peter Rückert

 Roswitha Dietz, Christine Busch, Carmen Obermüller und Ricarda Keller

 

Leichtathletikbegeisterte Kinder trainieren donnerstags zeitgleich im Sommer auf der Schulsportanlage. 


 Mittwochs kann ein Zusatz-Training besucht werden. 


 Die Erfolge auf regionalen oder überregionalen Bereich

 sind nicht ausgeblieben. 


Die Untersiemauer Leichtathleten haben sich

 zahlreiche Titel geholt. 


Jeden Donnerstag werden auch in den Sommermonaten Sportabzeichen

 für alle Alterklassen abgenommen.

 
-Bericht von 2002-
Festschrift 100-jähriges
 


1987:
Schon im Jugenalter 
hat Jürgen seine Eltern Angelika und Peter Rückert beim Kinderturnen unterstützt, dann hat er seinen Jugendleiter gemacht.

Mit Spiel und Spaß waren wir bei den Rückerts bestens aufgehoben☺️.

Kinderturnen 

Abteilungsleiterin Jutta Torka (seit 2010)

BERICHT 2022


Wir sind nach wie vor auf der Suche nach weiteren Übungsleitern, die uns dauerhaft unterstützen, auch aus dem Grund, dass auch vor uns das Alter nicht Halt macht. Es wäre sehr schade, wenn das Kinderturnen nicht mehr angeboten werden kann, weil sich niemand findet, der Kindern ohne Leistungsdruck Spaß an Bewegung bei Sport und Spiel vermittelt. ...und,,Oma" Margit stand alleine da. 


Jutta konnte berufsbedingt nicht mehr als Übungsleiterin zur Verfügung stehen und Helfer, geschweige Übungsleiter, fanden sich nicht. 


Somit musste der Betrieb erstmal eingestellt werden.

HOFFENTLICH NICHT FÜR LANGE.

Danke den Rückerts, Birgit Weith, Jutta Torka, Hans Hanson, Stefan Janson und viele anderen für eine wunderbare sportliche Kindheit beim Turnen/Gymnastik und Leichtathletik...
Auch die Bastelnachmittage im Sportheim waren super☺️❤️!!

Wer mit dem TSV Untersiemau aufgewachsen ist, konnte sich nicht beschweren😉

BERICHT 2022 Gymnastik 


Sparte der Turnabteilung (seit 2007) 


Fitnessgymnastik 

Birgit Weith 
Leitung: 
Übungsstunde: Dienstag von 17:30 - 18:30 Uhr in der Schulturnhalle. 

Fitness mit rhythmischer Musik für Sie und Ihn. Eine kombinierte Trainingsform, die Ausdauer und Beweglichkeit, als auch Kraft und Kondition verbessert. Gestartet wird mit Erwärmung, es folgt der Kräftigungsteil für die Muskulatur. Hier werden teilweise Therabänder, Bälle, Stäbe etc. verwendet. Die Stunde endet mit Entspannung. 

Nach einigen Wanderungen und einem vorweihnachtlichen Treffen ging das Jahr wieder zu Ende. 

Nicht vergessen werden darf die tatkräftige Mithilfe unserer Mädels und Jungs bei Veranstaltungen des Vereins. 

Unsere gemischte Gymnastikgruppe würde sich sehr über neue Mitglieder freuen. 

Birgit Weith, Übungsleiterin 

Wie alles anfing...


Die Gymnastikgruppe von Birgit Weith wurde am 29.09.1998 zusammen  mit Hans Janson ins Leben gerufen und nach kurzer Zeit von Birgit alleine trainiert. Jutta Torka übernimmt ebenfalls die ein oder andere Übungsstunde. Anfänglich gedacht als Skigymnastik - steht jetzt die Gesundheit im Vordergrund. Die Gruppe hat einen Mitgliederstamm von ca. 30 Personen - die Übungsstunden besuchen zwischen 15 und 25 Teilnehmer. Die Teilnehmer sind Frauen und Männer jeden Alters - von 5 - 75 Jahren. Aktivitäten außerhalb der Übungsstunden: Abnahme - Deutsches und Bayerisches Sportabzeichen Teilnahme an Ortsmeisterschaften Wandern - Radfahren - Nordic Walking - Laufen - Klettergarten ..... Geselligkeiten - runde Geburtstage, Hochzeiten, Glühweinparty, Weihnachtsfeier, Faschingssitzung, Thaiessen, Biergartenbesuche KINDERTURNEN Seit 1983 besteht nun das Kinderturnen, es hat jedoch in den letzen Jahren ein Wechsel der Abteilungsleiter stattgefunden. Angelika-und Peter Rückert wurden von      JUTTA TORKA        abgelöst.  

Präventions-

gymnastik

BERICHT 2022


Leitung: Angelika Rückert 

Übungsstunde: 

Dienstag von 18:00-19:00 Uhr im Sportheim. 

Unser Gymnastikjahr begann zum Jahresauftakt Ende Januar 2022. 

12 Personen trafen sich voller Elan, wie seit der Corona - Pandemie im Sportheim. 

Im Laufe des Jahres mussten ab und an einige Damen aus Krankheitsgründen pausieren. 

Bei 26 Übungseinheiten haben wir uns mit verschiedenen Sportgeräten fit gehalten. Zwei Wanderungen mit Einkehr konnten wir durchführen und hatten auch viel Spaß dabei. 

Nun hoffen wir auf ein besseres Jahr und werden uns nach wie vor dienstags um 18 Uhr im Sportheim zur Gymnastik treffen. Wer Lust hat, kann gerne vorbeischauen. 

Drei Bewirtungen bei Heimspielen der Fußballer haben wir übernommen. Ich bedanke mich bei Bernd Heil, Michael Wachinger und Barbara Schmidt für ihren Einsatz und Kuchenspenden. 

Angelika Rückert, Übungsleiterin 



leichtathletik


2023: Aktuell findet keine Leichtathletik statt .


BERICHT 2019:

 

Einige Kinder haben in diesem Jahr an 2 Läufen, dem Sparkassen Night Run und dem Veste-Lauf mit Begeisterung und Erfolg teilgenommen, obwohl wir weiterhin kein spezielles Leichtathletik- / Lauftraining anbieten können. Alle konnten ihre Zeiten auch in diesem Jahr im Vergleich zum Vorjahr nochmals verbessern.  

Auch für 2020 ist wieder geplant, an den Läufen teilzunehmen.

 

i. V. Jutta Torka, Abteilungsleiterin Kinderturnen

damals und heute

Turngruppe von früher


GYMNASIKGRUPPE VON HEUTE


zu den adressen 

der Schulturnhalle Schulsportplatz/Sportheim  

kontaktadressen

des Vergnügungsausschusses 

geht es hier: